Wetter in Dänemark



Das Wetter in Dänemark ist - obschon Dänemark fast komplett vom Meer umgeben ist (es gibt keinen Ort, der weiter als 50 KM vom Wasser entfernt ist, dafür aber auch keine Erhöhung, die hoch genug wäre, um Wolken abregnen zu lassen), gibt es nur eine moderate Menge an Regen.
Die Temperaturen liegen an den Küsten - wie an der Nordsee und Ostsee üblich - immer etwas niedriger als im Landesinneren. Sie bewegen sich im Sommer tagsüber bei ca. 20 Grad Celsius, wobei natürlich auch Spitzen von 30 Grad möglich sind. Im Winter hingegen wird es nicht so kalt, wie beispielsweise in Deutschland. So bewegen sie sich um +- 5 Grad Celsius. Durch den dann zum Teil kräftigen Wind kommen einem diese Temperaturen allerdings schon etwas kühler vor. Das vergleichsweise milde Winterwetter hat etwas mit dem Einflußbereich des Golfstromes zu tun.

Das Wetter in Juetland an der Nordsee

Wetter in Dänemark
Hier anhand der Wetterdaten von dem Ort Esbjerg, der in der Nähe von der Insel Fano liegt:

Wetter Esbjerg
© meteo24.de



Gefällt Ihnen Dänemark und unsere Seite?


Jütlandurlaub

Die weiten Sandstrände Jütlands

Skagen

Wo sich Nordsee und Ostsee treffen.

Rubjerg Knude

Der versandete Leuchtturm von Rubjerg Knude.

Skagen

Wo sich Nordsee und Ostsee treffen.