Urlaub in der Region Himmerland an der Aalborg Bugt



Unsere Familie stammt aus NRW, und mir war sehr wohl bekannt, dass diese Anfahrt lang werden würde, aber das war es mir wert, ausserdem geht es hinter Hamburg eigentlich nur noch geradeaus, denn wir verblieben bis kurz vor unserem Urlaubsziel auf der Autobahn E45.
Nach mehr als 11 Stunden Fahrt waren wir endlich angekommen, das Ferienhaus war einfach ausgestattet, wirkte aber dennoch gemütlich. Das Auto ließen wir erst einmal unausgepackt stehen, wichtiger war uns, noch vor Eintritt der Dunkelheit den Blick auf die Ostsse live zu erleben.

Ausflüge in die nähere und weitere Umgebung:

Das Kattegatcenter in Grenaa war zwar etwas weiter entfernt, da der Ort am Hafen liegt, konnte man sehen, wie Fähren nach Schweden und Anholt fuhren.
Die wahre Attraktion in Grenaa war allerdings der sog. Haitunnel. In diesem Tunnel konnten wir erleben, wie Haie und Rochen über uns hinweg gleiteten.
Weiterhin gab es in Grenaa eine Nachbildung der Phänomene Ebbe und Flut, dieser Tagesausflug hatte sich gelohnt!
Einen weiteren Ausflug unternahmen wir zum Randers Regenwald. Dort wird in überdimensionalen Kuppeln der Regenwald, die dortige Fauna und Flora nachempfunden, es ist ebenfalls einen Ausflug wert! Dänemark hat noch mehr zu bieten, es wird nicht unser letzter Urlaub dort gewesen sein



Gefällt Ihnen Dänemark und unsere Seite?


Jütlandurlaub

Die weiten Sandstrände Jütlands

Skagen

Wo sich Nordsee und Ostsee treffen.

Rubjerg Knude

Der versandete Leuchtturm von Rubjerg Knude.

Skagen

Wo sich Nordsee und Ostsee treffen.