Peterspladsen - Dänemark
Es ist wieder Sommer und das rückt auch die skandinavischen Nachbarn wieder in die engere Auswahl als Urlaubsland. Denn wenn der Hochsommer erst einmal eingesetzt hat, kann man auch in nördlichen Breiten heiße Tage und warme Nächte genießen und in Nord- und Ostsee ebenso gut baden gehen wie im Indischen Ozean. Tausende Familien, Paare und Gruppen pilgern nun wieder gen Norden und ziehen in ihr Feriendomizil ein, klassischerweise ist das in Dänemark das bei In- und Ausländern beliebte Ferienhaus. Doch Dänemark kann man auch auf die exklusive Tour erleben.

Ungewöhnlich Urlaub machen

Wer in seinem Dänemarkurlaub kein Haus mietet, der ist mit Wohnwagen oder Wohnmobil unterwegs. Hier erschöpfen sich für viele die Vorstellungen von einem Urlaub bei unserem skandinavischen Nachbarn. Und tatsächlich bietet es sich natürlich an, das kleine Land von einem Ferienhaus aus zu entdecken, am Strand zu wohnen und zu Fuß oder mit dem Fahrrad die Umgebung zu erkunden. Auch mit einem Wohnmobil ist man wunderbar mobil und flexibel in der Wahl seines Standortes, denn an Campingplätzen herrscht kein Mangel. Doch wem all das zu gewöhnlich ist oder wem der Urlaub im Haus oder Wohnmobil nicht liegt, der wird auch bei der Hotelsuche in Dänemark fündig - und das nicht nur in den großen Städten, sondern durchaus auch in ländlicheren Regionen und entlang der Küste.

Kurz aber schön

Aufgrund der gehobenen Preise in der Hotellerie Dänemarks bietet sich ein Hotelurlaub eher für kürzere Reisen an. Den Hotel- und Cluburlaub, wie man ihn von den Mittelmeerländern kennt, findet man in Dänemark kaum und dementsprechend wenig ist das Land auf diese Urlaubsform eingestellt. Das bedeutet aber nicht, dass man keinen exklusiven Service, hohe Standards und beste Hotels findet. In der Stadt sind neben exklusiven Häusern und den üblichen Vertretern großer Ketten auch kleinere Mittelklassehotels und Touristenherbergen für Städtereisende zu finden. Auf dem Land und an den Küsten sind es besonders kleinere Häuser im Landhausstil, die schon eher Pensionen mit Familienanschluss ähneln. Trotzdem darf man hier den Rundum-Service guter Hotels in Anspruch nehmen und genießen und muss keinerlei Abstriche im Vergleich zu anderen Ländern machen. Wer sich also nicht "wie zu Hause" nach negativen Aspekten auch im Urlaub unterbringen möchte, nämlich als Selbstversorger, Selbstabwascher und Selbsteinkäufer, sondern im Urlaub wirklich den Alltag hinter sich lassen will, der wird auch im Ferienhausland Dänemark ein schönes und passendes Hotel für seine Vorstellungen vom perfekten Urlaub finden können. Die Schönheiten des Landes bleiben hiervon sowieso unberührt und bieten sich jedem Besucher gleichermaßen dar.

by n.d.f



Gefällt Ihnen Dänemark und unsere Seite?


Jütlandurlaub

Die weiten Sandstrände Jütlands

Skagen

Wo sich Nordsee und Ostsee treffen.

Rubjerg Knude

Der versandete Leuchtturm von Rubjerg Knude.

Skagen

Wo sich Nordsee und Ostsee treffen.